DE
Karriere bei Calcis GmbH & Co. KG

Calcis Lienen

Die Calcis Lienen GmbH & Co. KG wurde ursprünglich im Jahr 1952 für die Versorgung der eigenen Kalksandsteinwerke gegründet. Durch die hohe Rohstoffqualität und den ständigen Fortschritt bei den Veredelungsverfahren gelang schrittweise der Einstieg in neue Märkte. Neben der Baustoffindustrie sind heute Straßen- und Wegebau, Landwirtschaft, Umweltschutz und Wasserwirtschaft Einsatzbereiche für Calcis-Produkte aus Lienen, die als Branntkalk (Calciumoxid), Kalkhydrat (Calciumdihydroxid), Naturkalk (Calciumcarbonat) und Mischprodukte in diversen Qualitäten Verwendung finden.

Zum Standort Lienen gehört ein eigener Steinbruch, dessen Kalksteinvorkommen im Sprengbetrieb abgebaut werden. Umweltgefahren gehen weder von unserem Werk Lienen noch von einem anderen unserer Betriebe aus. Unsere Kalkprodukte enthalten keine der in der ECHA-Liste SVHC-Substances of Very High Concern aufgeführten, besorgniserregenden Stoffe.

Die Calcis Lienen GmbH beheimatet auch die Vertriebszentrale und koordiniert die Marktaktivitäten der Unternehmensgruppe.

Calcis Warstein

Die Calcis Warstein GmbH & Co. KG wurde ursprünglich im Jahr 1932 als Hersteller von Düngebranntkalk für die Landwirtschaft gegründet. Durch die hohe Rohstoffqualität und den ständigen Fortschritt bei den Veredelungsverfahren gelang schrittweise der Einstieg in neue Märkte. Neben der Landwirtschaft sind heute Baustoffe, Straßen- und Wegebau, Kosmetik, Lebensmittel, Pharmaka, Aluminium, Papier, Eisen und Stahl, Umweltschutz und Trinkwasser Einsatzbereiche für Calcis-Produkte aus Warstein, die als Branntkalk (Calciumoxid), Kalkhydrat (Calciumdihydroxid) und Mischprodukte in diversen Qualitäten Verwendung finden.

2011 geht eine hochmoderne GGR-Brennofenanlage in Betrieb, die dem Warsteiner Standort auf Jahre sein technologisches Weltklasseniveau garantiert.

Umweltgefahren gehen weder von unserem Werk Warstein noch von einem anderen unserer Betriebe aus. Unsere Kalkprodukte enthalten keine der in der ECHA-Liste SVHC-Substances of Very High Concern aufgeführten, besorgniserregenden Stoffe.

Calcis Lienen, Werk Wettringen

Als Niederlassung der Calcis Lienen GmbH & Co. KG ist das Werk Wettringen das jüngste Mitglied der Unternehmensgruppe. Der westfälische Betrieb, 25 km von der niederländischen Grenze gelegen, produziert Kalke für verschiedene Industrien und den Umweltschutz. Schwerpunkt bildet die Versorgung der Landwirtschaft mit hochwertigem Düngekalk, der in verschiedenen Qualitäten, mit oder ohne Magnesiumanteil, unsere Produktlinie Ferticarb® ergänzt. Außerdem werden hochwertige Kalkhydrat-Produkte für alle Anwendungen hergestellt.

Zum Standort Wettringen gehört ein eigener Steinbruch, dessen Kalksteinvorkommen mit Hydraulikbaggern abgebaut werden. Umweltgefahren gehen weder von unserem Werk Wettringen noch von einem anderen unserer Betriebe aus. Unsere Kalkprodukte enthalten keine der in der ECHA-Liste SVHC-Substances of Very High Concern aufgeführten, besorgniserregenden Stoffe.

Calcis Lienen GmbH & Co. KG
Holperdorper Straße 47, 49536 Lienen

Calcis Warstein GmbH & Co. KG
Rangetriftweg 108, 59581 Warstein

Calcis Lienen GmbH & Co. KG
Werk Wettringen, Bilker Str. 30, 48493 Wettringen


Fon: +49 5483 7392-0  Fax: +49 5483 7392-92  Kontakt: info@calcis.de  Bestellungen: disposition@calcis.de